Baugebiet

Ansprechpartner

Neuer Soester Norden
Die Bewerbungsfrist ist am 17. April 2020 abgelaufen.
Bei Interesse am 2. Bauabschnitt merken wir Sie gerne als Interessent vor und kommen beim 2. Bauabschnitt auf Sie zu. Schicken Sie uns eine E-Mail an info@neuer-soester-norden.de

Die Stadt Soest weist in Kooperation mit NRW.URBAN und der Sparkasse SoestWerl derzeit ein attraktives Neubaugebiet im Soester Norden aus. Zwischen der Oestinghauser Landstraße und dem Weslarner Weg entstehen auf einem Gebiet von ca. 35 ha ca.  600 Wohneinheiten.

Im ersten Bauabschnitt werden ca. 120 Grundstücke für Einzel- und Doppelhäuser angeboten. Voraussichtlicher Baubeginn ist im Sommer 2021 in Abhängigkeit von der Erschließung. Diese erfolgt voraussichtlich ab dem 3. Quartal 2020. Der Bebauungsplan sieht Sattel- und Flachdächer vor, helle Fassaden und rote Dächer sorgen für ein homogenes Bild und eine gute Klimabilanz. Die voraussichtlichen Grundstücksgrößen liegen zwischen 300 und 700 Quadratmetern ( Doppel- und Einfamilienhäuser).

Die Lage, Größe, Kaufpreise und Besonderheiten der angebotenen Baugrundstücke finden Sie im Lageplan. Die Bebauungsmöglichkeiten ergeben sich aus dem Bebauungsplan.

Haben Sie Interesse an einem Grundstück? Dann füllen Sie den Bewerberbogen bis zum 17.04.2020 aus:

Die Bewerbungsfrist ist am 17. April 2020 abgelaufen.

 

Neuer Soester Norden
Lars Eiert
Sparkasse SoestWerl
Immobilienfinanzierung
Marktstraße 10-14, 59494 Soest
02921 -109-2512
Lars.eiert@sparkasse-soestwerl.de
Neuer Soester Norden

Neuer Soester Norden
Hendrik Deimann
Sparkasse SoestWerl
Immobilienfinanzierung
Marktstraße 10-14, 59494 Soest
02921 -109-2510
Hendrik.deimann@sparkasse-soestwerl.de
Neuer Soester Norden

Kirsten Liene
NRW.URBAN
Revierstr. 3, 44379 Dortmund
0231 – 4341-270
neuer-soester-norden@nrw-urban.de

Philipp Lemke
NRW.URBAN
Revierstr. 3, 44379 Dortmund
0231 – 4341-226
neuer-soester-norden@nrw-urban.de